Veranstaltungen 2015

Classic Days 2015


Pressebericht Stéphane Bonutto

Hochglanz im Hochsommer

Oldtimerfahrt und Frühschoppen lockten über 5.000 Besucher nach Budenheim.

Zum Anlass unserer 22.Internationalen Oldtimerfahrt am Samstag den 09.August 2015 hat uns Herr Kurt Oehm (Referent für Betreuung der Ortsclubs) vom ADAC besucht. Er war erstaunt über die starke Beteiligung der Teilnehmer mit den schönen Fahrzeugen und gleichzeitig überrascht über die große Anzahl der Besucher. Das stilvolle Ambiente von Schloss Waldthausen hat ihm sehr gut gefallen. Mit Glückwünschen für die nächste große Veranstaltung (23.Oldtimerfahrt 2016) an gleicher Stelle, verabschiedete er sich und wünschte uns für den Oldtimer-Frühschoppen am Sonntag, den 10.08.2015 „Alles Gute“.

Alle Altersklassen waren vertreten. Oldtimer der Vorkriegszeit sowie Youngtimer vor 1980 von Marken aus allen europäischen Ländern. Natürlich waren die regelmäßigen Gästeam Start: Opel, Mercedes-Benz, VW, BMW, Borgward. Diesmal waren aber Raritäten von Volvo, Excalibur, Alfa-Romeo, Alpine, Buick oder Riley dabei. Erster OCRM-Vorsitzende Wolfgang Höptner zeigt sich begeistert: „So eine breite Mischung an gepflegten Oldtimern in der herrlichen Ambiente des SchloßesWaldthausen bei Budenheim zu empfangen, ist eine Ehre und zugleich eine Riesenfreude.“ Bei hochsommerlichen Temperaturen knapp unter der 40 Grad Marke wollten es Mensch und Maschine wissen: Finde ich den Weg, schaffe ich es, genau 50 cm neben einem Pfosten zu rangieren? Hält meine Zylinderkopfdichtung? Klare Antwort von Fahrtleiter Wilfried Vögele: „Ja. Pünktlich zur Preisverleihung waren die fast 110 Teilnehmer nach einer unfallfreien, 160 km langen Ausfahrt durch Rheinhessen alle zurück im SchloßparkWaldthausen. Auch das ist nicht selbstverständlich, aber dieses Jahr wieder der Fall“.

Vielleicht hängt es damit zusammen, daß es bei dieser Rallye nicht um Geschwindigkeit geht, sondern um Genuß und Geschicklichkeit. Genuß eben war am Samstagabend groß geschrieben. Unter der musikalischen Begleitung der „Sky Band“ konnten die Teilnehmer nochmal ihre edlen Karossen zur Schau stellen, ihre stilechte Kleidung prämieren lassen oder einen Preis abräumen. Gesamtsieger wurden dieses Jahr Rudi Spindler aus Mommenheimund Beifahrer Gerhard Münch mit einem Chevrolet Business aus 1938, stilecht in „Al Capone“ Anzügen gekleidet.

Im großen Stil ging es an dem Sonntag weiter. Über 400 Old- und Youngtimer, dutzende Traktoren sowie klassische Motorräder trudelten bereits morgens im Schloßpark ein. Die ständig wachsende Besucherzahl bewies, daß das Team des OCRM mit der diesjährigen Auflage des Oldtimer-Früschoppens richtig lag. Höptner: „Wir sind offen für Klassiker aller Altersklassen. Dieses Jahr war am Sonntag der Anteil an jüngeren Autos höher als sonst. Dies nehmen wir als Beweisgrundlage, daß die Oldtimerei keineswegs zum Hobby von älteren Leuten wird, sondern daß auch hier der Nachwuchs bereits aktiv ist. Wenn ein Teenager vor einem 1982er „Baby-Benz“im Originalzustand so leuchtende Augen bekommt, wie ein Mensch älteres Semesters vor einem 1959 Cadillac Eldorado, dann haben wir unser Ziel erreicht.“

Fotos CDS
die letzten 17: Ulrich H.Drechsler

Classic Days 2015 Classic Days 2015 Classic Days 2015 Classic Days 2015 Classic Days 2015 Classic Days 2015 Classic Days 2015