wp16c9fc9f.png
wpe7465848.png
wp9dd6609a_0f.jpg
wp86da931b.png

Bugatti - BSA

wpccc0aa0f.png
wp0a196cf5_0f.jpg

Der Bugatti Typ 51 Kompressor ist in den Jahren 1931 bis 1935 in einer Stückzahl von 40 Einheiten für den Grand-Prix-Sport, als Vorgängerin der heutigen F 1, entstanden.

Er bildet in den 30iger Jahren die Spitze des Bugatti- Rennwagenbaus. In Konstruktion und Ausführung sehr ähnlich dem berühmten Typ 35 B, jedoch mit 2 oben liegenden Nockenwellen und stärkeren Rädern ausgerüstet.

Optisch vom 35 B durch den nach links versetzten Zündverteiler,  angetrieben von der linken Nockenwelle und den zwei Tank Einfüll- Stutzen, zu unterscheiden.

Ein historisch einwandfrei belegtes Exemplar, falls überhaupt erhältlich, wird mit einem hohen 7-stelligen Betrag gehandelt.

Das Einsatzgebiet dieses Vollblutes erstreckt sich vom historischen Motorsport über hochkarätige Rallyes bis zu allen Straßen, auf denen die StVO gilt. Ihre Nachbarn sollten allerdings nicht besonders Geräusch empfindlich sein.

Bugatti Typ 51 Kompressor

Baujahr 1931

Leistung 190 PS

Hubraum 2300 ccm

Zylinder 8

 

 

 

 

 

Club Fz Nr. 1126

Alfa Romeo Bis Citroen

wp8269c2ae.png
wp858ba71f.png
wp5533b116.gif
wp6d568715.png
NÄCHSTE SEITE
wp5533b116.gif
wp6d568715.png
ZURÜCK ZU AUTOMOBILE

BSA Treewheeler

Baujahr 1933

Leistung 25 PS

Hubraum 1075 ccm

Zylinder V2

 

 

 

 

 

 

wp5ad92c28.png
wp5ad92c28.png
wp5533b116.gif
wpe933b144.png
ZURÜCK
ZUR HOMEPAGE