Clubfahrten 2020

 

OCRM - Clubfahrt nach Bernkasel-Kues


zum Museum für Oldtimer und Technik - Zylinderhaus am 23.August 2020

  • Clubfahrt Bernkastel-Kues
  • Clubfahrt Bernkastel-Kues
  • Clubfahrt Bernkastel-Kues
  • Clubfahrt Bernkastel-Kues
  • Clubfahrt Bernkastel-Kues
  • Clubfahrt Bernkastel-Kues
  • Clubfahrt Bernkastel-Kues
  • Clubfahrt Bernkastel-Kues
  • Clubfahrt Bernkastel-Kues
  • Clubfahrt Bernkastel-Kues
  • Clubfahrt Bernkastel-Kues
  • Clubfahrt Bernkastel-Kues
  • Clubfahrt Bernkastel-Kues
  • Clubfahrt Bernkastel-Kues
  • Clubfahrt Bernkastel-Kues
  • Clubfahrt Bernkastel-Kues
  • Clubfahrt Bernkastel-Kues
  • Clubfahrt Bernkastel-Kues
  • Clubfahrt Bernkastel-Kues
  • Clubfahrt Bernkastel-Kues
  • Clubfahrt Bernkastel-Kues
  • Clubfahrt Bernkastel-Kues
  • Clubfahrt Bernkastel-Kues
  • Clubfahrt Bernkastel-Kues
  • Clubfahrt Bernkastel-Kues
  • Clubfahrt Bernkastel-Kues
  • Clubfahrt Bernkastel-Kues
  • Clubfahrt Bernkastel-Kues
  • Clubfahrt Bernkastel-Kues
  • Clubfahrt Bernkastel-Kues

OCRM - Clubfahrt nach Bernkasel-Kues

zum Museum für Oldtimer und Technik - Zylinderhaus am 23.August 2020
 

Liebe Clubmitglieder und Oldtimerfreunde,

Trotz der weiter anhaltenden Corona Pandemie wurde von unseren zweiten Vorsitzenden, Herrn Robert Appel, für dieses Jahr die erste Oldtimer-Ausfahrt nach Bernkastel-Kues zum Museum für Oldtimer und Technik-Zylinderhaus ausgearbeitet.Am Sonntag, den 23. August 2020 hat man sich üblicherweise bereits um 9.30 Uhr am Schloss Waldthausen -Parkplatz in Budenheim getroffen um zusammen nach Bernkastel-Kues zu starten.

Die Strecke führte uns über Ingelheim, Gensingen, Guldental, Windesjeim, Spabrücken in Richtung Gemünden, Struthof-Münchwald zum Wanderparkplatz Entenpfuhl. Hier wird mit einem Denkmal auch an den „ Jäger aus Kurpfalz „ erinnert. Nach einer kurzen entspannenden Pause setzte sich der Tross langsam wieder in Bewegung. Hier schlug unterwegs der Pannenteufel das erste Mal zu, und traf unseren Peter Prusensky mit seinem Ford A mit einem Verteilerschaden. Der Oldtimer war nicht mehr Fahrbereit und musste daher abgeschleppt werden. Für Susanne und Peter war hier leider die Ausfahrt bereits beendet. Es ging weiter in Richtung Gemünden, Henau, Gehlweiler, Woppenroth ( bekannt als Schabbach aus Film und Fernsehen ) Rhaunen, Richtung Idar- Oberstein, Horbruch nach Bernkastel-Kues. Nach einem gemütlichen gemeinsamen Mittagsessen wurde dann die Museumsbesichtigung von den Mitgliedern vorgenommen. Hier gibt es bereits im Eingangsbereich verschiedene nachgestellte Geschäfte und Oldtimer, z.b. Zündapp-Janus, Goggomobil, DKW-Schnellaster, DKW-Monza, Opel, Steyer, Borgward und verschiedene Zweiräder zu bestaunen. Alle waren von den ausgestellten Klassikern begeistert.

Die Heimfahrt konnte von der Abfahrtszeit und Fahrtstrecke individuell von jedem Teilnehmer am späten Nachmittag vorgenommen werden.Hier schlug allerdings der Pannenteufel bereits das zweite Mal zu. Es traf Robert mit seinem Borgward. Hier gab es Kraftstoffprobleme, was einer längeren Reparaturdauer bedurfte. Schließlich sind alle wieder gut zu Hause angekommen, und waren begeistert über die schöne Streckenführung quer durch den Hunsrück zur Mosel. Wir bedanken uns herzlichst bei Sonja und Robert für die Ausarbeitung der Ausfahrt nach Bernkastel-Kues und den gemeinsamen schönen und Unterhaltsamen Sonntag.

Der Vorstand wünscht allen weiterhin noch einen schönen Herbst verbunden mit einer Corona freien Zeit - halten Sie Abstand und bleiben Sie gesund.

 

Euer
Wilfried Vögele
1. Vorsitzender OCRM

  • Bilder von:
    Wolfgang und Marlen Hannappel