Veranstaltungen & Termine 2018

20. Oktober 2018
Samstag
Schraubertag , ab 13:00 Uhr im Autohaus Höptner in Mombach, in der Dalheimer Wiese
07. November 2018
19:30 Uhr - OCRM - Stammtisch im Wanderheim, Mainz - Gonsenheim
05. Dezember 2018
19:30 Uhr - OCRM - Stammtisch im Wanderheim, Mainz - Gonsenheim
15. Dezember 2018
um 17.00 Uhr - Weihnachtsfeier mit Clubmeisterehrung im Weingut Lich, Laurenziberg

Einladung zur Weihnachtsfeier 2018


OCRM - Helferessen im Weingut Lich


  • Helferessen im Weingut Lich
  • Helferessen im Weingut Lich
  • Helferessen im Weingut Lich
  • Helferessen im Weingut Lich
  • Helferessen im Weingut Lich
  • Helferessen im Weingut Lich
  • Helferessen im Weingut Lich
  • Helferessen im Weingut Lich
  • Helferessen im Weingut Lich
  • Helferessen im Weingut Lich

Der OCRM hatte wie im jeden Jahr wieder seine Helfer eingeladen. Am Samstag, den 29. September 2018 war es dann wieder soweit.
Fast alle eingeladenen Helfer waren pünktlich im Weingut Lich auf dem Laurenziberg eingetroffen. Einige mussten allerdings wegen Krankheit den Termin kurzfristig absagen, was wir alle sehr bedauerten.Mit einem kleinen Sektempfang wurden die Helfer überrascht und der Abend konnte beginnen.

An den Tischen wurde über vergangene und zukünftige Ausfahrten, sowie über Oldtimer Gespräche geführt.
Bevor sich die hungrige Schar auf das Büffet stürzen konnte, bedankte sich der
1. Vorsitzende bei den Helfern, für die geleistete Arbeit bei unseren Veranstaltungen. Denn ohne diese Hilfe und Unterstützung wären zB. die Classic Days, Clubfahrten, Oldtimer - Ausstellungen nicht durchführbar.
Beim Aufbau des Buffets konnte dann jeder schon erahnen, dass hier wieder viele und gute Köstlichkeiten auf uns zukommen werden.Wilfried eröffnete das Buffet, und die sogenannte Schlacht konnte beginnen.
Hier an das Team Peter und Ulla Lich „Herzlichen Dank“ für diese Köstlichkeiten.Bei anregenden Gesprächen, Schnäpsen und Wein klang das Helferessen nach Mitternacht aus.

Wilfried Vögele

  • Bilder: Wolfgang Hannappel

Sicherheitswesten für die Erstklässler der Lenneberg Grund- und Realschule in Budenheim


  • Sicherheitswesten für die Erstklässler
  • Sicherheitswesten für die Erstklässler
  • Sicherheitswesten für die Erstklässler

Der OCRM besuchte am 25. September 2018 mit einigen Oldtimern die GRS plus

„ Lenneberg Grund - und Realschule „

in Budenheim, auf besonderen Wunsch der Schulleitung.
Einfach sicher gehen. Gerade in der dunklen Jahreszeit ist es besonders wichtig, die Kinder im Straßenverkehr besser sichtbar zu machen. Müssen Sie doch ab sofort jeden Morgen zur Schule. Auf dem Weg sind Sie dann den Gefahren des Verkehrsalltags ausgesetzt. Denn für die ABC - Schützen gilt es besonders „ Sichtbarkeit ist Sicherheit „ Mit den reflektierenden Sicherheitswesten sind die Kinder besser und bedeutend früher zu erkennen. Die Verkehrsteilnehmer können daher entsprechend umsichtig fahren, um bei Bedarf rechtzeitig reagieren zu können.

Allerdings sollten die Erstklässler auch im Straßenverkehr immer besonders aufmerksam und vorsichtig sein, denn die Sicherheitsweste kann keinen vor evtl. Verletzungen beschützen.
Die Kinder sind stolz, eine Sicherheitsweste zu tragen, und stellten sich für ein Gruppenbild auf dem Schulgelände auf. Anschließend durften alle Erstklässler die schönen Oldtimer der OCRM - Mitglieder, wie z.B. den VW-Käfer, Club-LKW, Corvette und Mercedes ausgiebig bestaunen.Wir wünschen allen Erstklässler alles Gute für Ihren neuen Lebensabschnitt.

Wilfried Vögele

  • Bilder: Wolfgang Hannappel

OCRM - Mitglieder beim Erntedankfest


  • OCRM Mitglieder beim Erntedankfest 2018
  • OCRM Mitglieder beim Erntedankfest 2018
  • OCRM Mitglieder beim Erntedankfest 2018
  • OCRM Mitglieder beim Erntedankfest 2018
  • OCRM Mitglieder beim Erntedankfest 2018
  • OCRM Mitglieder beim Erntedankfest 2018
  • OCRM Mitglieder beim Erntedankfest 2018
  • OCRM Mitglieder beim Erntedankfest 2018
  • OCRM Mitglieder beim Erntedankfest 2018
  • OCRM Mitglieder beim Erntedankfest 2018
  • OCRM Mitglieder beim Erntedankfest 2018
  • OCRM Mitglieder beim Erntedankfest 2018
  • OCRM Mitglieder beim Erntedankfest 2018
  • OCRM Mitglieder beim Erntedankfest 2018
  • OCRM Mitglieder beim Erntedankfest 2018
  • OCRM Mitglieder beim Erntedankfest 2018

Eine Vielzahl von OCRM - Mitglieder ließen es sich nicht nehmen, und folgten der Einladung unseres langjährigen Mitgliedes, Herrn Georg Netz, nach Heidesheim. Bereits seit 70. Jahren organisiert hier der Förderverein Erntedankfest und Brauchtum, auch wieder den diesjährigen Erntedank - Festumzug mit dem Slogan
„ Noch Dorf, bald Stadt - wir bleiben heiter, das Erntedankfest lebe weiter“
am 07. Oktober 2018.

Hier wurden wir bereits erwartet und voller Freude von Georg und Monika begrüßt.

Nach einem kleinen Sektempfang, sowie durch das anschließende reichhaltige Mittagsmahl gestärkt, ging es zur Festmeile Heidesheim.Der Förderverein „ Erntedankfest und Brauchtum „ hatte wiederum ein tolles Programm, sowie den legendären Festumzug mit über 50 Motivwagen / Gruppen auf die Beine gestellt.

Lea I. ist die neue diesjährige Heidesheimer Erntekönigin, Kathrin und Theresa werden Sie als Prinzessinnen während der Residenzzeit 2018 / 2019 begleiten.

Nach Ende des Festzuges, der sich bei herrlichen sonnigen Herbstwetter durch die liebevoll geschmückten Straßen von Heidesheim schlängelte, ging es zurück zu Monika und Georg. Hier wurde zwischenzeitlich der Kaffeetisch mit allerlei köstlichen Kuchen gedeckt.

Den schönen Tag ließen wir mit Kaffee und Kuchen ausklingen. Wir bedanken uns bei Monika und Georg ganz herzlich für diese Einladung, mit der Hoffnung, im nächsten Jahr wieder kommen zu dürfen.

Wilfried Vögele

  • Bilder: Wolfgang Hannappel

OCRM - Mitglieder zu Besuch bei dem
4. Gabsheimer Oldtimertag
am 16. September 2018


  • 4te-Gabsheimer-Oldtimertag-2018
  • 4te-Gabsheimer-Oldtimertag-2018
  • 4te-Gabsheimer-Oldtimertag-2018
  • 4te-Gabsheimer-Oldtimertag-2018
  • 4te-Gabsheimer-Oldtimertag-2018
  • 4te-Gabsheimer-Oldtimertag-2018
  • 4te-Gabsheimer-Oldtimertag-2018
  • 4te-Gabsheimer-Oldtimertag-2018
  • 4te-Gabsheimer-Oldtimertag-2018

Auf Einladung des Karneval & Kulturclub, Abt. Oldtimer von Gabsheim, waren bei dem letzten OCRM - Stammtisch von den anwesenden Mitgliedern und Oldtimerfreunde keiner bereit, sehr zum bedauern des Vorstandes, diese Einladung zu unterstützen.

Der Vorstand bedankte sich für die Einladung und avisierte dem KCG Gabsheim trotzdem eine kleine Anzahl von Fahrzeugen für den 4. Oldtimertag.

Herr Neeb vom KCG Gabsheim arrangierte einen größeren Stellplatz für unsere Oldtimer in einem Bauernhof, der extra für diesen Zweck für uns geräumt wurde.

Zusätzlich wurden vom KCG entsprechende Hinweisschilder mit dem OCRM - Logo auf dem Bürgersteig, direkt an der Hofeinfahrt aufgestellt, um den Besuchern den Weg zur Oldtimerpräsentation anzuzeigen.

reffpunkt und Abfahrt war am 16. September 2018, wie immer Schloss Waldthausen. Pünktlich um 10.00 Uhr ging die Reise, alleine mit dem Club - LKW, pilotiert von Wolfgang Hannappel, in Richtung Gabsheim. Hier wurden wir bereits ungeduldig erwartet. Schnell war der Stellplatz innerhalb des Hofes eingenommen. Die Hauptstraße war ebenfalls wieder kpl. gesperrt. Hier fanden Traktoren, Motorräder und diverse Fahrzeuge ebenfalls noch einen Standplatz.

Die erste Überraschung war dann ein Gutschein für ein kaltes Getränk, welche bei der Anmeldung an die OCRM - Clubmitglieder, plus eine Flasche Wein, als Dankeschön für das kommen, überreicht wurde.In der an diesem Tag geöffneten historischen Schmiede wurde diese an diesem 4. Oldtimertag, am Sonntag extra angeheizt, um den Besuchern die damalige Arbeitsweise aufzuzeigen. Zur Mittagspause gingen alle Clubmitglieder in ein in unmittelbarer nähe gelegenes Lokal, um sich zu stärken.

Viele interessierte Besucher nahmen zwischenzeitlich die im Hof geparkten Oldtimer, Peter Prusenski kam glücklicher weise gleich mit 2 Fahrzeugen - Ford T - Baujahr 1919 und Ford A - Baujahr 1931, in Augenschein, und man hörte von allen Seiten große Anerkennung und Lob, über den guten Zustand und Pflege der ausgestellten Automobile.

Am späten Nachmittag begaben sich alle Teilnehmer wieder in Richtung Heimat. Der Himmel zeigte sich den ganzen Tag von seiner besten Seite mit viel Sonnenschein.Schöner konnte der Tag nicht ausklingen.

Wilfried Vögele

  • Bilder: Wolfgang Hannappel

Malwettbewerb in der Alten Markthalle 2018


  • 4te-Malwettbewerb-2018
  • 4te-Malwettbewerb-2018
  • 4te-Malwettbewerb-2018
  • 4te-Malwettbewerb-2018
  • 4te-Malwettbewerb-2018

Während der 16. Oldtimer - Ausstellung am 26. - 27. Mai 2018 in der Alten Markthalle in Ingelheim, konnten wieder Kinder im Alter von 4 - bis 12 Jahren an unserem bereits traditionellen Jugendmalwettbewerb teilnehmen.

Die Kunstwerke wurden anschließend von Frau Antonie Burg, vom Freizeit Künstlerkreis 2000 Budenheim, bewertet.

Endlich hatte das Bangen und die lange Wartezeit ein Ende gefunden. Die Kleinen Künstler, die am Spargelsonntag, anlässlich unserer Oldtimerausstellung in der „ Alten Markthalle „ Ingelheim, am traditionellen Malwettbewerb des OCRM teilgenommen hatten, wurden zur Siegerehrung am 29. August 2018 in das Weiterbildungszentrum Ingelheim eingeladen.

Im Rahmen einer kleinen Feierstunde wurden die kleinen Künstler mit Bretzeln und Getränken verwöhnt.

Gestaffelt nach den zu vergebenen Plätzen wurden
5 x der 1. Platz - 3 x der 2. Platz - 2 x der 3. Platz vergeben.

Die Urkunden mit den Pokalen wurden von Frau Marlen Hannappel an die Preisträger übergeben, die sich anschließend stolz und glücklich für ein Gruppenbild aufstellten. Zwei Preisträger waren aus Ingolstadt, die leider an der Preisverleihung nicht teilnehmen konnten. Ihnen wurden die Pokale und Urkunden mit der Post zugeschickt.

Die Kinder mit Ihren Eltern waren sehr angetan von der rundherum gelungenen Veranstaltung des Oldtimer Clubs Rhein Main e.V. im ADAC

Euer
Wilfried Vögele

  • Bilder: Wolfgang Hannappel

OCRM - Classic Days 2018


  • Classic Days 2018
  • Classic Days 2018
  • Classic Days 2018
  • Classic Days 2018
  • Classic Days 2018
  • Classic Days 2018

Strecke

  • Classic Days 2018
  • Classic Days 2018
  • Classic Days 2018
  • Classic Days 2018
  • Classic Days 2018
  • Classic Days 2018
  • Classic Days 2018

Siegerehrung

  • Classic Days 2018
  • Classic Days 2018
  • Classic Days 2018
  • Classic Days 2018
  • Classic Days 2018
  • Classic Days 2018
  • Classic Days 2018
  • Classic Days 2018
  • Classic Days 2018
  • Classic Days 2018
  • Classic Days 2018
  • Classic Days 2018
  • Classic Days 2018

Frühschoppen

  • Classic Days 2018
  • Classic Days 2018
  • Classic Days 2018
  • Classic Days 2018
  • Classic Days 2018
  • Classic Days 2018
  • Classic Days 2018
  • Classic Days 2018
  • Classic Days 2018
  • Classic Days 2018
  • Classic Days 2018
  • Classic Days 2018

OCRM - Classic Days 2018

Unser diesjähriges großte Event waren wieder die

„OCRM - Classic Days.25. Oldtimerfahrt 2018 mit dem 9. Oldtimerfrühschoppen“.

120 Klassiker gingen am 11.August 2018 ab 09,30 Uhr bei herrlichem Sonnenwetter an den Start, und nahmen die Strecke unter die betagten Räder lhrer Oldtimer. Die Strecke führte in diesem Jahr durch den Binger Stadtwald, Soonwald - Nahe Park, durch die Rheinhessische Toskana, und zurück zum Ziel Schloss Waldthausen “.

Die Teilnehmer waren von der Abwechslungsreiche Strecke und den schönen Ausblicken begeistert. Im Vorfeld mußte die Fahrtstrecke allerdings mehrfach wegen der Verschiedenen Bauvorhaben ( Straßenvollsperrungen ) überprüft, um evtl. Schwierigkeiten bei der Streckenführung/ Ausfahrt zu vermeiden.

Es konnten allerdings nicht alle Baustellen / Straßensperrungen aus dem Weg geräumt werden. Hier bitte ich die Teilnehmer um Verständnis, dass auch nicht eingeplante Umleitungen und/ oder Kürzungen der Strecke in Kauf genommen werden mußten. In diesem Jahr hatten wir zu unserer 25. Oldtimerfahrt der Classic Days, den Wettergott auf unserer Seite. Jeder Schattenfleck wurde von den Teilnehmem dankbar ausgenutzt, um sich vor der Sonne zu schützen, die mit ungezügelter Kraft vom wolkenlosen Himmel herab brannte.

Das bunt gemischte Teilnehmerfeld wurde bei den Durchfahrten der malerischen Weindörfer, zur Freude der zahlreichen Zuschauer, begeistert gefeiert. Hier waren ja 120 Automobile, als rollendes Museum, ab Baujahr 1928 - bis Baujahr 1998 unterwegs. Erstmalig konnten wir die Mittagspause für die Teilnehmer im neu eröffneten Restaurant „Classicx“, innerhalb dem Classicbid Zentrum Rheinhessen, in Bingen - Grolsheim, als besonderes Highlight anbieten. Hier konnten die Teilnehmer sich direkt über Ihren neuen / alten Oldtimer im großen Ausstellungsraum informieren, um evtl. noch einen unerfüllten Traum zu verwirklichen.

Das schöne Ambiente im Schlosspark Waldhausen läßt natürlich viele Herzen der Teilnehmer, sowie der vielen Besucher höher schlagen.

Zur Siegerehrung waren alle Schmuckstücke im Schlosspark wieder aufgereiht. Unterstützt von Landrätin, Frau Dorothea Schäfer, und Bürgerneister Rainer Becker, aus Budenheim, dem Königshaus, mit Blütenkönigin Anna - Lena und Ihren Prinzessinnen, Josefine, Katrin und Lilliana konnten wieder zahlreiche Pokale und Sonderpreise an die Teilnehmer übergeben werden.

Es gab viel Lob von den Teilnehmern für die hervorragende Organisation, sowie der schönen Streckenführung.

Für das leibliche Wohl wurden die Teilnehmer und Besucher selbstverständlich mit Grillwürstchen, Kuchen, Sekt, Wein, verschiedenen Erfrischungsgetränken und Kaffee, kulinarisch verwöhnt.

Am Sonntag, den 12. August hatte der OCRM traditionell zum 9. Oldtimer-Frühschoppen im Schlosspark Waldthausen, vor den Toren von Mainz eingeladen. Über 500 Oldtimer und Youngtimer, waren wieder im Schlosspark vertreten, was die zahlreichen Besucher begeisterte. Wie in den Vorjahren auch, zeigten der Schiffsmodellbauclub Wiesbaden, mit Kleinmotorenbau Karl - Heinz Dindorf und seinen Kollegen, seine Modelle und rundete somit das vielfältige Programm _im Schlosspark ab. Vom Förderverein Erntedankfest und Brauchtum Heidesheim am Rheine.V. wirkten die diesjährige Erntekönigin Fee 1., mit Ihren Prinzessinnen Jennifer und Michelle tatkräftig bei der Prämierung der schönsten Automobile, Motorräder und Traktoren mit.

An beiden Tagen wurden die Teilnehmer und Besucher von der -, Band SKY musikalisch und schwungvoll bestens unterhalten.

Meinen herzlichen Dank geht an alle Helfer, die zum guten Gelingen beigetragen, sowie allen Sponsoren, die sich materiell und Finanziell beteiligt haben. Mein besonderer Dank gilt dem Vorstand, die in zahlreichen Sitzungen und viele Stunden diese Großveranstaltung gestemmt haben. Auch der Sparkassenakademie Rheinland Pfalz möchte ich auf diesem Wege ganz herzlich danken, die es uns wieder ermöglichten, die Classic Days 2018, im Schlosspark Waldthausen auszurichten. Dem ADAC Hessen -Thüringen e.V. Abt. Sport und Jugend, danke ich ebenfalls für die vertrauensvolle, gute Zusammenarbeit.

Die nächste große Veranstaltung ist unsere 26.Oldtimerfahrt - der Classic Days 2019, am 10. August, sowie am 11. August, unseren 10. Oldtimer - Frühschoppen 2019. Start ist wie immer im Schlosspark Waldthausen vor den Toren von Mainz. Ich wünsche allen weiterhin noch einen schönen Herbst, verbunden mit einer pannen -und unfallfreien Zeit.

Euer
Wilfried Vögele
1. Vorsitzender OCRM

Gesamtauswertung der Classic Days 2018


Verschönerung von LKW Walter


  • LKW Walter Verschönerung 2018
  • LKW Walter Verschönerung 2018
  • LKW Walter Verschönerung 2018
  • LKW Walter Verschönerung 2018
  • LKW Walter Verschönerung 2018
  • LKW Walter Verschönerung 2018
  • LKW Walter Verschönerung 2018
  • LKW Walter Verschönerung 2018
  • LKW Walter Verschönerung 2018

LKW Walter ist auch etwas in die Jahre gekommen.

Nach mehreren Terminverschiebungen hat es endlich geklappt, dass Wolfgang Frey und Wolfgang Hannappel den LKW auf Vordermann bringen konnten.

Er musste mal etwas aufgefrischt werden, wie das so ist wenn man älter wird. An einem Tag im Juni haben sie ein Blech eingeschweißt, gespachtelt und lackiert. Jetzt sieht er wieder aus wie neu.

Opel Villen 2018


  • Opel Villen 2018
  • Opel Villen 2018
  • Opel Villen 2018
  • Opel Villen 2018
  • Opel Villen 2018
  • Opel Villen 2018
  • Opel Villen 2018
  • Opel Villen 2018

Bemerkenswert: Von den Probleme des Opel-Konzerns, durch die Übernahme des PSA Konzern war nichts zu merken. Die Fassade der Opel Villen glänzte bei schönsten Wetter. Das Raketenfahrzeug RAK 2 aus dem Jahr 1928 präsentierte sich auf Hochglanz poliert. Mit 24 von Fritz von Opel gezündeten Feststoffraketen erreichte donnernd dieses Fahrzeug 238 km/h auf der Avus in Berlin. Dies war 1928 Streckenrekord.

Das zweite Highlight in diesem, war das 50te Jubiläum des Opel GT`s. Rund 50 Exemplare des GT`s waren zu bestaunen. Das Sahnehäubchen der GT`s waren die Unikate wie der Aero GT, der Experimental GT und der visionelle GT Concept. Aber auch viel gepflegte original belassen oder getunt, begeisterte die Autointeressierten.

Die Oldi Fans füllten sehr schnell den Rüsselsheimer Park und auch die Mainwiesen wurden mit einer bunten Fahrzeugpalette bestückt. Vom kleinen Alltagsauto wie dem Kadett, über Luxus Schlitten wie z.B. zahlreichen Mercedes S-Klassen bis hinzu von der Rally Legende Walter Röhrl gefahrenen Rally Ascona war vieles zu bestaunen.

Die Delegation des OCRM platzierte sich traditionell in einer Nische des Parks. Viel Freude hatten unter anderem die Besucher mit dem Ford Speedster aus dem Jahr 1919. Fleißig wurde fotografiert. Gerade viele Damen genossen es, sich mit dem Schmuckstück aus dem frühen 20ten Jahrhundert ablichten zu lassen.

Der OCRM wünscht allen Opelanern, dass die Sorgen um Arbeitsplätze und Zukunft der Marke mit dem Blitz bald verfliegen und die Sonne über der Marke Opel wieder scheint wie an diesem Tag im Park.

16. Oldtimerausstellung 2018 des OCRM

zum Ingelheimer Spargelfest + Ingelheimer Halbe


  • Oldtimerausstellung 2018 in der Alten Markthalle Ingelheim
  • Oldtimerausstellung 2018 in der Alten Markthalle Ingelheim
  • Oldtimerausstellung 2018 in der Alten Markthalle Ingelheim
  • Oldtimerausstellung 2018 in der Alten Markthalle Ingelheim
  • Oldtimerausstellung 2018 in der Alten Markthalle Ingelheim
  • Oldtimerausstellung 2018 in der Alten Markthalle Ingelheim
  • Oldtimerausstellung 2018 in der Alten Markthalle Ingelheim
  • Oldtimerausstellung 2018 in der Alten Markthalle Ingelheim
  • Oldtimerausstellung 2018 in der Alten Markthalle Ingelheim
  • Oldtimerausstellung 2018 in der Alten Markthalle Ingelheim
  • Oldtimerausstellung 2018 in der Alten Markthalle Ingelheim
  • Oldtimerausstellung 2018 in der Alten Markthalle Ingelheim
  • Oldtimerausstellung 2018 in der Alten Markthalle Ingelheim
  • Oldtimerausstellung 2018 in der Alten Markthalle Ingelheim
  • Oldtimerausstellung 2018 in der Alten Markthalle Ingelheim
  • Oldtimerausstellung 2018 in der Alten Markthalle Ingelheim

Am 26.und 27. Mai 2018 präsentierte der OCRM die gut gepflegten Oldtimerautomobile der Clubmitglieder in der „ Alten Markthalle „ in Ingelheim

Das älteste Automobil war in diesem Jahr ein Ford T Speedster, Baujahr 1919. Der grüne Oldtimer, mit seinen 30 PS ( Pferdestärken ) wurde bereits in dem 20ten Jahrhundert zu Automobilrennen eingesetzt, die zur damaligen Zeit fast nur über unbefestigte Pisten führte. Die Palette der Automobile war wieder groß und vielfältig.

Für Technikinteressierte war auch die Kleinmotorenausstellung, präsentiert von Herrn Karl Heinz Dindorf & Technikteam, mit Miniaturen – Motoren in Vergaser und Einspritzversionen zu sehen.Eine weitere zusätzliche Attraktion waren wie in den Vorjahren, die in Öl gemalten Bilder von Frau Antonie Burg, sowie die Foto–Collagen unseres OCRM–Mitgliedes, Herrn Ralf Reiner Steffens. Die Motive waren vielfältig und zeigten leuchtende Landschaften, moderne Portraits, und faszinierende detailgetreu auf die Leinwand gebrachte Automobile. Schon traditionell wurde wieder ein Kindermalwettbewerb für die kleinen Besucher organisiert.

Ein vielseitiges Buffet mit hausgemachten Kuchen und weiteren leckeren Speisen und Getränke nutzten die vielen Besuchern. Die Landrätin, Frau Dorothea Schäfer und der 1. Vorsitzende des OCRM, Wilfried Vögele, unterstützt von der Ingelheimer Rotweinkönigin, Charlotte I, mit Ihren Prinzessinnen Chiara und Leonie eröffneten am Sonntag offiziell die Veranstaltung.Frau Schäfer und die Weinmajestäten zeigten sich von den ausgestellten Automobilen sehr angetan, und wünschten dem Club weiterhin viel Erfolg.

Nach dem Rundgang durch die Halle, konnte die Landrätin, Frau Schäfer mit Ehemann, noch eine sogenannte Eröffnungsfahrt durch Ingelheim, mit einem Ford A, Baujahr 1930 absolvieren. Der Weg durch die Stadtmitte Ingelheim war allerdings mit seinen großflächigen Absperrungen (wegen des Ingelheimers Halbe) etwas mühsam, fand aber trotzdem großen Anklang bei allen.

Erwähnenswert ist noch der große Einsatz der Helfer. Obwohl der Kreis der Helfer auch diesmal wieder etwas kleiner wurde, muss man diesen helfenden Mitgliedern ein großes Lob und Dank aussprechen.

Wilfried Vögele